Strategie

Es geht hier um

  • Ziele vor dem Hintergrund der aktuellen Situation und Wege (Strategien) zur Zielerreichung
  • Zukunft, Einflussfaktoren und Ressourcen
  • Planung bei Unsicherheit
  • einen Blick über den Tellerrand des Tagesgeschäftes

Unser Credo: Planung macht Sinn, aber zu 100 % alles planen zu wollen ist Unsinn. Zahlenfriedhöfe vernebeln den Blick für wesentliche Entwicklungen der Zukunft. Die Kunst der Strategie besteht in der Synthese von erkennbaren Wirkungszusammenhängen – nicht in der Analyse von Zahlen. Eine 80% - Genauigkeit reicht. Abhängig von der Branche verkürzen sich die Planungszyklen. Eine Jahresplanung ist vielfach überholt. Ein agiler, flexibler Strategieprozess wird in vielen Branchen zum Wettbewerbsvorteil.

Fallbeispiel für agile Strategieprozesse

Der klassische Strategieprozess eines Unternehmens soll beschleunigt werden, um auf Veränderungen im Marktumfeld schneller reagieren zu können.

PROBLEM

Der bisherige Strategieentwicklungsprozess benötigt aufgrund einer aufwendigen Unternehmensanalyse mit sehr viel Zahlenmaterial drei Monate Zeit, der Umsetzungsprozess strategischer Maßnahmen wird nicht konsequent verfolgt und ein Teil der Maßnahmen gilt schon bald aufgrund neuerer Entwicklungen als überholt.

ZIEL

Beschleunigung des Strategieprozesses und nachhaltige Umsetzung. Erhöhte Flexibilität für Kursänderungen.

UMSETZUNG

Workshop mit dem obersten Führungskreis zur Neukonzeption des Strategieprozesses. Eckpunkte: Reduzierung des Datenmaterials auf 80% und Übersetzung in vorwiegend graphische Darstellungen, Verankerung in einem Strategie Cockpit. Übertragung der SCRUM-Methodik auf den Strategieprozess: Einsetzen eines heterogenen Strategieteams und eines "Strategie Owners" (Mitglied der Geschäftsführung als Bindeglied zwischen Strategieteam und GF/Beirat/Aufsichtsrat). Definition eines Strategischen Rahmens mit flexiblen Gestaltungsmöglichkeiten. Initial-Workshop des Strategieteams mit strategischen Initiativen. Umsetzung in vierteljährlichen Sprints. Vierteljährliche Strategiemeetings im gesamten oberen Führungskreis mit "world-cafe-Methode" mit Review und Anpassung der Strategie.

Fallbeispiel für Strategie-Workshops
Bach Büsser
Mühlberger
Media service
Berneh
Soepper
Business Coaching
Dimler & Karcher
Freitag & Partner
Ons
Hirzel & Partner
BeratungsWeise
Carola Feller & Partner
Management Connex
Bues & Partner
BildungsManagement
Niklas Consulting
Galster
Strategie Wirkstatt
Brinkmann & Partner
Alter Consulting